Sie sind hier

Anmeldetermine 2020: Aufklärung _ Eltern der jetzigen Viertklässer

Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Tagen haben wir wiederholt Anrufe von Eltern erhalten, die  verwundert und verunsichert auf die von den Wormser Gymnasien veröffentlichten Anmeldetermine geschaut haben.

Diese wurden auf die ersten Tage im Februar gelegt und erwecken den Anschein, Ausschlusstermine zu sein, so dass sich insbesondere Eltern leistungsstarker Schülerinnen und Schüler, die selbstverständlich bei uns einen adäquaten Schulplatz bekommen können, genötigt fühlen, sich im Gegensatz zu den bisherigen Regelungen VOR einem Anmeldeversuch an einer IGS / unserer Schule dafür oder dagegen entscheiden müssen aus Angst, bei einer Nichtaufnahme unsererseits (Losverfahren) keinen Schulplatz an einem Gymnasium bekommen zu können.

Dies ist nicht richtig! 

Fakten der neuen Verwaltungsvorschrift:

- RS+ und Gymnasien DÜRFEN ab dem kommenden Schuljahr früher als bisher - auch parallel zu unserem Anmeldeverfahren - Anmeldungen annehmen. Sie müssen nicht, es obliegt der einzelnen Schule, und wie immer stellt sich die Frage der Sinnhaftigkeit bei der individuellen Abwägung durch die Schulleitungen.

- An IGSsen MÜSSEN die Aufnahmeverfahren spätestens bis zum 14.2.2020 abgeschlossen sein, da wir leider nur über eine beschränkte Aufnahmekapazität verfügen. Eltern MÜSSEN nach wie vor bei einer Nichtaufnahme an unserer Schule eine Chance haben, ihr Kind an einer anderen Schule, einer anderen Schulart anzumelden.

- An unserer Schule liegen die Anmeldetermine wie immer am ersten Montag und Dienstag nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, in diesem Jahr am 2. und 3. Februar. Das Verfahren ist definitiv 2 Tage später abgeschlossen, die Post zu Beginn bis Mitte der darauf folgenden Woche bei Ihnen, so dass Sie auf ALLES reagieren können.

- Die Anmeldetermine der RS+ und Gymnasien sind bis zum 5. März offen und müssen erst dann abgeschlossen werden. - Zeit genug also im Falle einer Nichtaufnahme an einer IGS / G8 / Privatschule, zu einem Schulplatz zu kommen. Laut Vorschrift sollen diese Schulen Termine auch nach dem 14.2. zur Anmeldung anbieten (An dieser Stelle würde ich persönlich mir im Sinne der Eltern mehr Eindeutigkeit seitens des BM wünschen. TM).

Sicher wird es Gründe der Schulleitungen in Worms für die Festlegung der Termine geben, und ich gehe davon aus und hoffe, dass der Eindruck eines "Entweder - Oder" nicht beabsichtigt war.

Sollten Sie weitere Informationen diesbezüglich benötigen, stehen wir Ihnen gerne auch an unserem Informationsabend am 19.11.2019  und an unserem Tag der offenen Tür am Samstag, dem 30.11. zur Verfügung. Darüber hinaus können Ihnen im Zweifel sicher auch ADD und Bildungsministerium Auskünfte erteilen.

Ich hoffe, diese Informationen helfen dabei, Verunsicherungen zu beseitigen und freue mich auf die kommenden Begegnungen mit Ihnen. 

Mit besten Grüßen aus Osthofen

Thomas Maar, Schulleiter