Jugendmode und Arbeitsplatz

EIGENTLICH haben wir  nur sehr wenige Anlässe, dazu tatsächlich etwas zu sagen - es sei hier dennoch dokumentiert...

Wie schnell die Zeit vergeht...

...nimmt wohl jeder der Leserinnen und Leser dieser Seite auch am eigenen Leib wahr... ein wenig unangenehm ist mir in diesem Zusammenhang, wie selten ich im Vergleich zu "früher" momentan schreibe. Vielleicht muss ich das Format überdenken, denn zu erzählen - besser: zu berichten - gibt es täglich genug. Manche Herausforderungen wiederholen sich alljährlich (wobei bisher in jedem Jahr neue hinzukamen, Thema Aufbau), andere ergeben sich aus der Menge an Veränderungen, denen wir ausgesetzt sind.

Menschen auf der Flucht

Am Freitag, den 10. März wurde in der Klasse 5a der IGS Osthofen eine besondere Schulstunde abgehalten. Susanne Kolb vom Caritasverband Worms e.V. und Renate Gruber, 1. Beigeordnete von Dittelsheim-Heßloch und ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagiert, brachten den Kindern das Thema „Menschen auf der Flucht“ näher. In einer Doppelstunde wurden zunächst gemeinsam mit den Kindern die Gründe zusammengetragen, warum Menschen ihre Heimat verlassen, was sie alles zurück lassen müssen, warum sie sich Deutschland als Ziel aussuchen und welche Erwartungen und Hoffnungen sie mitbringen.

Fleißarbeit und ein Versprechen

Zunächst zum Versprechen:

Einige Male bin ich nun bereits auf "meinen" Newsletter angesprochen worden, mit dem ich einige Jahre lang den Aufbau der Schule in vielen Dimensionen - hauptsächlich aus meiner Sicht- beschrieben habe. Ich gehe das nächste Exemplar an. Lieber UM, ich freue mich schon jetzt auf das gemeinsame Ergebnis.

Und wenn ich schon dabei bin... einen Fehler in der Homepage werde ich dann auch (mit Hilfe) beseitigen. Sorry, HM, ich war nachlässig. Insgesamt, denke ich, ist eh eine Auffrischung nötig, wir müssen uns auch dafür Zeit nehmen. 

La visite d'une lecture de Jean-Christophe Tixier à Mayence

Am Freitagnachmittag, dem 10.02.2017, ging es für uns, den Französisch Grund- und Leistungskurs 11 und den Französisch Grundkurs der Jahrgangsstufe 12 gemeinsam mit unseren Lehrerinnen Frau Kokol und Frau Brunn (welche uns netterweise spontan anstelle der erkrankten Frau Engel begleitete) nach Mainz ans Frauenlob-Gymnasium zu einer Lesung des Schriftstellers Jean-Christophe Tixier.

Seiten