Lebenszeichen unserer Skifahrer

Lieber Herr Maar,

Premiere MSS - und Lust auf Neues

Mit dem heutigen Tag sind die Zeugniskonferenzen abgeschlossen. Premiere hatte der Abschluss von 11/1, also des ersten Halbjahres der gymnasialen Oberstufe. Wie wir von Beginn an vermutet haben, müssen etwa 10% der "Elfer" ein paar Kohlen nachlegen, insgesamt sind wir in den allermeisten Fällen aber zuversichtlich. Beste Leistung bisher: Ein Schüler mit einem Zeugnisschnitt von 12,8 Punkten!

One more step...

Die nächsten Konferenzen sind gelaufen. Es fehlen noch die der MSS. Der zeitliche Aufwand wird immer wieder überdacht, aber letztlich ist er doch wichtig und gerechtfertigt. Immerhin geht es um viel: Motivation, Chancen, Bestätigung, Ermutigung, Rückmeldung - NIE Strafe! Das versuchen wir möglichst auszuschließen, und ich denke, das gelingt auch. Ein kleiner Rüffel, der Chancen nicht verbaut, sondern als "Denk-Zettel" unter Einbeziehung aller Beteiligten dienen kann, ist ab und an nicht nur akzeptabel, sondern evtl. auch wichtig.

Dafür mag man seine Arbeit - Abwechslung pur

...und das gilt nicht nur für mich.

In aller Kürze:

- 7:10 E-mails und Tagesgeschäft Personal, kurze Absprache mit UM und Sekr. - Wie immer gut und extrem effizient

- 7:50 Sportunterricht mit meinen Siebtklässern parallel mit GO - bewährt, entlastend und konstruktiv,

- 9:20 Pausenstress mit Termindruck, Schreiben zur Kenntnis nehmen, bloss nix vergessen, Unterschriftsmappe, Kaffeeachnee - bloss pünktlich im Unterricht zu Besuch sein

Wichtiger Hinweis:

Mitgliederversammlung / Wahlen   Förderverein der IGS Osthofen am 11.02.2016 um 19 Uhr in der Mensa

Seiten