Sie sind hier

Workshop Zivilcourage - nicht nur für Helden!

Mit dem Thema „Zivilcourage“ beschäftigt sich die Klasse 7c der IGS Osthofen schon eine ganze Weile im Fach „Erwachsenwerden“. Wie zeige ich Zivilcourage ohne mich selbst zu gefährden? Das Thema wurde u.a. in selbstgezeichneten Comics oder mit Filmen bearbeitet und es entstand das Interesse, ein richtiges Praxistraining zu absolvieren. Ein Workshop, der beim Erwerb von Handlungskompetenzen unterstützt, damit die Schüler*innen in Situationen von Bedrohung und Diskriminierung mutig eingreifen und dazu beitragen, dass Konflikte mittels Verständigung gelöst werden. Lehrerin Christine Hild knüpfte den Kontakt zur Landeszentrale für politische Bildung, die großzügig diesen Online-Workshop des Vereins „Aktion Zivilcourage. e.V.“ aus Pirna finanzierte. 14 Schüler*innen nahmen am 11.05.21 über die schuleigenen IPads teil, 14 aus dem Homescooling.

„Es war eine tolle Erfahrung!“ sind sich alle einig. Schließlich trägt die IGS Osthofen nicht umsonst den Titel: „Schule mit Courage“.