101 Dalmatiner

Auch wenn die wenigsten unserer voraussichtlichen Oberstufenschüler in der Region Dalmatiens beheimatet sind oder interessante Muster auf der Haut tragen, freue ich mich wahnsinnig über 101 Anmeldungen für unsere neue Oberstufe. Auch wenn der Weg bis hierhin über verschollene Pakete mit Einladungen zu unseren Infovaranstaltungen und entsprechend zurückhaltenden Besucherzahlen führte, scheinen wir doch viele Dinge richtig gemacht zu haben. Wieso?

Leben in der Bude - Jede Menge Neubeginn

Die Anmeldungen der neuen Fünftklässer sind nun bereits fast einen Monat her. Aus der Vergangenheit kennen Sie die Problematik - wir können nicht alle Wünsche erfüllen.... LEIDER. Es haben uns wie in jedem Jahr einige Briefe erreicht, die teils Freude, teils Bedauern ausgedrückt haben. Ich werde wie stets alle Briefe individuell beantworten, wenn ich sie gelesen habe. Dazu brauche ich etwas Ruhe, mit Frau Straus nehme ich mir Zeit dazu. Der Austausch - egal ob er zum gewünschten Ergebnis führt oder nicht - ist irgendwo immer bereichernd oder lehrreich. Und bisher stets fair.

Sekt oder Selters?

Mit großer Vorfreude und ganz viel Anspannung erlebten viele Schüler_innen die letzten Tage. Die Fragen die sie bewegten waren meist: a) Reichen meine Noten für die MSS? b) Wird es die Kurse geben, die ich gewählt habe?  c) Wird es überhaupt eine MSS geben? Wenn ich ganz ehrlich bin, war ich mindestens genauso aufgeregt, vor allem bei den letzten beiden Punkten. Dank der tollen Unterstützung unserer fantastischen Sekretärinnen und einiger unglaublich hilfsbereiten Kolleg_innen, dürfen wir nun aus zwei Gründen das Wasserglas gegen den Sektkelch tauschen. Zuerst die wichtigste Nachricht.

Anmeldungen zum Ersten - zum Zweiten - zum Dritten....

Heute haben wir die Briefe zur Aufnahme fertig gemacht und in die Post gegeben. Leider sind nicht nur erfreuliche Nachrichten dabei. Es tut mir so leid. Ich bin nur froh, dass ich keine Begründungen geben KANN! - Die gäbe es nicht, und die Diskussionen um "Für" und "Wider" des gesamten Vorganges sind in jedem Jahr die gleichen. Ebenso wie die Versuchung, Regeln etwas zu dehnen oder zu interpretieren.... geht nicht. Es gab bereits viele Anfragen - wann....ob... wäre nicht fair, das offen zu handeln und würde anschließend das Sekr. vor grooooße Probleme stellen.

Aufnahme beendet - Vorbereitungen laufen an

Zunächst war ich ja nicht ganz sicher, wie der gestrige Blogg rüberkommt. Auch wenn er eine echtes und tiefes Anliegen war. Für die Rückmeldungen "Danke"! - An meinem Schreib-Tisch sitzen also auch jetzt geistige oder seelische Mitautoren. Schön!

Seiten