So lange nicht geschrieben???

??? Scheint so.Der Grund war unter anderem ein sehr trauriger. Wenn ein Mensch, den man menschlich und professionell in hohem Maße schätzt, einen Verlust erleidet, der tiefe Trauer und Ratlosigkeit auslöst, werden Prioritäten neu geordnet. Die Zeit des Schweigens hat gut getan, Gedanken ordnen, nach vorne schauen können - es geht wieder weiter. Liebe A: Alle Kraft - alles Mitgefühl! Wir werden da sein.Im Kollegium kommt es durch unterschiedliche Ereignisse zu kurzfristigen Veränderungen.

Letzter Tag des Jahres 2013

Noch einmal "nach dem Rechten" geschaut. In Gedanken allen gedankt, durch deren Büros ich gegangen bin. Ich hoffe, allen geht es gut. Ich hoffe, alle gesund wieder zu sehen. M. Schuhmachers Schicksal hat mich schon erschreckt. Wie schade - Ein Mensch, der noch Viel zu geben hätte. Hoffen wir das Beste. Auch im nächsten Jahr stehen wieder viele, viele spannende Momente an. Ich denke an sehr viele Menschen, denen ich in diesem Jahr begegnet bin. Zum Glück bringt mich das zum Lächeln. - ein letztes mal: Danke und ein weiteres Mal: Ich freue mich auf die kommende gemeinsame Zeit!

Bilanz sehr gut - und noch nicht fertig...

Ich fasse mich kurz - was bleibt mir sonst auch hier... Die Entwicklung der Schule in diesem Jahr ist erneut sehr positiv gelaufen, alle Pläne sind weitgehend aufgegangen, in Zusammenarbeit mit ADD NW und TR, dem Schulträger und dem Ministerium wurden wichtige Aufgaben bewältigt. Noch sind nicht alle Arbeiten abgeschlossen, aber die verbleibenden sind erfreulicher Natur! - Am Montag noch einmal in die Schule bzgl. Personalangelegenheiten. Nicht neu ist, dass man nicht Allen Alles Recht machen kann.

Wie doch die Zeit vergeht...

...ich bin deutlich in Verzug. Bitte um Verzeihung bei allen Leserinnen und Lesern. Ganz viel ist seit dem letzten Beitrag geschehen: Konzept weitergeschrieben, Praktikapräsentation sehr gut gelungen, Terminvereinbarungen in diesem Monat sind wirklich schwierig. Personalplanung ist ein Dauerbrenner, gut unterwegs. Viele, viele Einzelereignisse - Lesewettbewerbe, Laufevents, Weihnachtsfeiern, Examen, Ausflüge in Theater und zum eislaufen - alles ballt sich. Der letzte Schultag des Jahres rückt bedrohlich näher. Andererseits: eine verdiente Pause ist in Sicht.

Ballung wichtiger Termine...

...morgen ist in mehrfacher Hinsicht ein besonderer Tag: Dreifachprüfung für unsere Lehramtsanwärter - Auf diesem Wege ALLES GUTE und schon einmal Dank für die Bereicherung und Unterstützung. Bin dabei und drücke die Daumen!Darüber hinaus: Vorbereitungen Tag der offenen Tür. Bei aller "Routine" stets wieder eine Herausforderung und in jedem Jahr von neuer, größerer Qualität. Das Handling läuft einmal mehr sehr professionell. Ich freue mich auf den Tag. Gute und rasche Genesungswünsche an US!!! Und natürlich an kranke Kinder und KollegInnen.Am Montag dann direkt der nächste wichtige Termin.

Seiten